• Englisch
©
© Foto: TVB Traunsee-Almtal/W. Stadler: Kasberg
Hier sehen Sie drei Personen am Kasberg im Winter

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, Name) werden vom Tourismusverband Traunsee-Almtal ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung​​​​​​​.

Glücksplätze - Almtal - Naturerlebnisplätze

Grünau im Almtal, Oberösterreich , Österreich

Glück empfinden ist ein Zustand, den wir alle möglichst oft in uns verspüren möchten. Nicht das durch einen Lottogewinn vermeintlich zu erwartende Glück, sondern der Zustand des inneren Wohlempfindens ist das Ziel jedes denkenden Menschen.

Der Name Grünau passt gut zu der die ganze Landschaft beherrschenden Farbe, jedoch hat der Name einen noch tieferen Sinn. Jakob Grimm hielt die „grünen Auen“ für Heiligtümer der germanischen Göttin Berchta. Der Berchtenkult war ja in Österreich zu Hause, die Berchten-nächte sind die Rauhnächte. Und es gab noch die Bergfräulein, die vor allem am Kasberg zuhause waren. Sie hängten ihre blütenweiße Wäsche auf und verschwanden, Rosenduft zurücklassend, wenn sich ein Unberufener näherte.
PLÄTZE DER LEBENSENERGIENATURERLEBNISPLÄTZE:
*Almsee mit Quellen*Landschaftsschutzgebiet am Fuße des Toten Gebirges mit mächtiger Gebirgskulisseund Blick zur Almtaler Sonnenuhr
*Großer und Kleiner ÖdseeLandschaftsschutzgebiet, am Ende des idyllischen Hetzautales
*Herrentisch mit Aussicht auf die Ödseen, Übergang nach Steyrling
*Irreralm mit Blick nach Grünau, im Frühjahr ist die gesamte Alm mit Narzissen dicht übersät.
*In der Röll Wandergebiet beim Almsee, direkt an den steilen Abhängen des Toten Gebirges.
*Cumberland Wildpark 60 ha großer Natur-Wildpark, der 70 heimische Tierarten und insgesamt 500 Tiere beherbergt – viele davon frei lebend.
*Konrad-Lorenz-ForschungsstelleVerhaltensforschungsinstitut, Forschungen an Graugänsen, Kolkraben und Waldrappe
*Glöckerlweg dieser Wanderweg von Grünau-Ort zur Enzenbachmühle hat zwei Aussichtspunkte, die einen wunderbaren Panoramablick auf Grünau und Umgebung freigeben. Den Namen hat dieser Weg von den vielen Maiglöckchen erhalten, die den Pfad im Mai und Juni säumen.
*Baumhaus beim Hochberghaus Baumhaus mit Zugbrücke auf 1200 m Seehöhe mit Blick ins Tal (ideal für Klausuren) direkt beim Berggasthof Hochberghaus.
*Kaibling – Friedenskreuz Friedenskreuz –Gemeinde Pettenbach Friedensplatz. Am Kaibling steht eine 700 Jahre alte Linde, die jedoch der Witterung nicht mehr standhalten konnte und zusammengebrochen ist. Der Besitzer des Grundstückes, der „Oberkaiblinger“ hat jedoch zu Ehren der Linde ein Dach über den Stamm ziehen lassen, damit sie so gut wie möglich geschützt ist.
*Moasenkögerl – Scharnstein – Naturplatz

Quelle: OÖ. Sagenbuch, Dr. Adalbert Depiny, Helmut WittmannTourismusverband Grünau im Almtal, Im Dorf 17, A-4645 Grünau im AlmtalTel.: +43(0)7616/8268, Fax: +43(0)7616/8895, gruenau@almtal.at, www.gruenau-almtal.atmit dem Auto:Autobahn A1 Westautobahn Wien <> Salzburg Exit 207 Ausfahrt Vorchdorf beim Kreisverkehr - Richtung Pettenbach, ca. 12 KmAutobahn A9 Pyhrnautobahn Passau <> Graz Exit 5 Ausfahrt Ried im Traunkreis - Richtung Voitsdorf - Pettenbach, ca. 10 Kmmit der Bahn:Nächste Intercity Haltestelle Wels Hbf (ÖBB und Westbahn), umsteigen zu den Regionalzügen in Richtung Grünau im Almtal "Almtalbahn" (ÖBB)mit dem Bus: Buslinie 533/535 Gmunden - Grünau - Almsee mit dem Flugzeug:Blue Danube Airport Linz/Hörsching 60 KmW.A. Mozart Airport Salzburg 100 KmVienna International Airport Wien/Schwechat 255 KmFranz-Josef Strauss Flughafen München 265 Km

Öffnungszeiten werden geladen ...

ganzjährig

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Autobahn A1 Westautobahn Wien <> Salzburg Exit 207 Ausfahrt Vorchdorf beim Kreisverkehr - Richtung Pettenbach, ca. 12 Km
Autobahn A9 Pyhrnautobahn Passau <> Graz Exit 5 Ausfahrt Ried im Traunkreis - Richtung Voitsdorf - Pettenbach, ca. 10 Km

mit der Bahn:
Nächste Intercity Haltestelle Wels Hbf (ÖBB und Westbahn), umsteigen zu den Regionalzügen in Richtung Grünau im Almtal "Almtalbahn" (ÖBB)

mit dem Bus:
Buslinie 533/535 Gmunden - Grünau - Almsee

mit dem Flugzeug:
Blue Danube Airport Linz/Hörsching 60 Km
W.A. Mozart Airport Salzburg 100 Km
Vienna International Airport Wien/Schwechat 255 Km
Franz-Josef Strauss Flughafen München 265 Km

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Haustiere erlaubt
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Glücksplätze - Almtal - Naturerlebnisplätze
Im Dorf 17
4645 Grünau im Almtal

+43 76168268
info@traunsee-almtal.at
traunsee-almtal.salzkammergut.at
http://traunsee-almtal.salzkammergut.at

Ansprechperson

Glücksplätze - Almtal - Naturerlebnisplätze
Im Dorf 17
4645 Grünau im Almtal

info@traunsee-almtal.at
traunsee-almtal.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA