• Englisch
©
© Foto: TVB Traunsee-Almtal/W. Stadler: Kasberg
Hier sehen Sie drei Personen am Kasberg im Winter

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, Name) werden vom Tourismusverband Traunsee-Almtal ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung​​​​​​​.

Spaziergang zum Almsee

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4645 Grünau im Almtal
Zielort: 4645 Grünau im Almtal

Dauer: 1h 37m
Länge: 5,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 177m
Höhenmeter (abwärts): 162m

niedrigster Punkt: 575m
höchster Punkt: 646m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Einfache Wanderung auf problemlosen Wegen.

Wegbeschreibung:
Der Almfluss entspringt in einem kristallklaren See, direkt unter den Nordwänden des Toten Gebirges. An seinem Ostufer wandert man durch Auwälder und Schilfbuchten, vorbei an brüchigen Felswandeln und Quellen, die unter dem Seespiegel austreten - aufsteigende Luftblasen verraten sie.
Beim Gasthof Jagersimmerl folgen wir der Beschilderung Almtaler Haus über die Almbrücke. Gleich danach zweigt rechts eine Forststraße (Nr. 404) ab, die durch das hügelige Waldgebiet neben dem Fluss taleinwärts führt. Bald geht man auf einem Wanderweg weiter, steigt unter dem Brandberg etwas an und erreicht nach kurzem Abstieg die Seeklause beim Jagdhaus Schwarzenbrunn (Bushaltestelle). Nun gehen wir den hier noch schmalen Almsee entlang. Nach 1 km wird die Wasserfläche breiter; die gesamte Nordwandflucht des Toten Gebirges liegt vor uns. Vorbei an der Fischerhütte gelangt man in den Auwald am Südufer, anschließend geht's rechts über zwei Stege zum Seehaus hinüber. Zurück auf der gleichen Route (oder per Bus).
Hetzau & Ödseen
Vom Jagersimmerl führt eine 6 km lange Straße zum Almtalerhaus, die vom Frühsommer bis zum Beginn der Jagdsaison Mitte September befahren werden darf. Vom Schutzhaus führt eine lohnende Rundwanderung zu den beiden Ödseen (1,5 h). Über dem Talschluss der Hetzau steht die Schermberg-Nordwand, die mit 1300 m Höhe zu den größten Felsfluchten der Alpen zählt. Rechts davon ereignete sich am Ende der letzten Eiszeit (vor etwa 15.000 Jahren) ein gigantischer Bergsturz: Die Abbruchmassen donnerten über 12 km durch das Tal hinaus und stauten auch den Almsee auf.

Rastmöglichkeiten:
Gasthof Seehaus und Gasthof Deutsches Haus am Almsee.

Ausgangspunkt: Gasthof Jagersimmerl in der Habernau, 577 m (9 km südlich von Grünau im Almtal).

Weitere Informationen:
  • Rundweg
  • Verpflegungsmöglichkeit

Erreichbarkeit / Anreise

So gelangen Sie ins Almtal (nach Grünau im Almtal):

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!
per Bahn: ab Bahnhof Wels mit der Almtalbahn (Linie 153) nach Grünau im Almtal;
zahlreiche Anschlüsse ab Bahnhof Wels zu den Hauptverkehrszügen an der Westbahnstrecke (Linie 101)
per Bus: OÖVV Buslinie 533 Almsee - Grünau - Gmunden
Bus-Bahn Auskunft

mit demTraunstein Taxi Route 60  vom Bhf Grünau bis zum Haltepunkt Almsee GH Seehaus von 7:00 bis 19:30 Uhr*, zu vollen Stunde vom Bahnhof weg, zur halben Stunde vom Almsee weg, mind. 1 Stunde vorab unter der Telefonnummer 050-422 1691 bei der Taxi Zentrale anrufen oder auf der otaxi App bestellen. *(nur wenn der OÖVV Bus nicht fährt)

zu Fuß: Vom Zentrum bzw. Bahnhof Grünau im Almtal können Sie gemütlich den Almuferweg "Genuss am Almfluss" via Cumberland Wildpark bis zum Almsee erwandern!

per Auto:
Westautobahn A1: Wien - Voralpenkreuz-A9 - Abfahrt Ried/Tr. - Voitsdorf - Pettenbach - Scharnstein - Grünau
Westautobahn A1: München - Salzburg - Regau - Gmunden - Scharnstein - Grünau
Inntalautobahn A8 Passau - Wels - Voralpenkreuz A9 - Abfahrt Ried/Tr. - Voitsdorf - Pettenbach - Scharnstein - Grünau
Vom Ortszentrum Grünau folgen Sie der Landstraße bis zum Almsee (15km).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Für Alleinreisende geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Spaziergang zum Almsee
Tourismusverband Traunsee-Almtal / Büro Almtal
Im Dorf 17
4645 Grünau im Almtal

+43 7616 8268
almtal@traunsee-almtal.at
www.traunsee-almtal.at
www.gruenau.ooe.gv.at/
http://www.traunsee-almtal.at
http://www.gruenau.ooe.gv.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4645 Grünau im Almtal
Zielort: 4645 Grünau im Almtal

Dauer: 1h 37m
Länge: 5,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 177m
Höhenmeter (abwärts): 162m

niedrigster Punkt: 575m
höchster Punkt: 646m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA