• Englisch
©
© Foto: TVB Traunsee-Almtal/W. Stadler: Kasberg
Hier sehen Sie drei Personen am Kasberg im Winter

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, Name) werden vom Tourismusverband Traunsee-Almtal ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung​​​​​​​.

Kleiner Sonnstein in Traunkirchen


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Traunsee-Almtal Wanderspass 5
Startort: 4801 Traunkirchen
Zielort: 4801 Traunkirchen

Dauer: 1h 43m
Länge: 1,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 407m
Höhenmeter (abwärts): 130m

niedrigster Punkt: 428m
höchster Punkt: 814m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Einer der beliebtesten Aussichtspunkte am Traunsee.

Gehzeit: ca. 1,25 Std.
Höchster Punkt: 923 m
Weg Nr.: 1
Ausgangspunkt: Bundesstraße 145 in Siegesbach

Einkehrmöglichkeit: Sonnsteinhütte des Bergrettungsdienst Traunkirchen (von Ostern bis Ende Oktober an Samstagen, Sonn- und Feiertagen , ab Ferienbeginn Juli und August täglich geöffnet. Tel Nr. 0664/3698389)

Besonderheit: Panoramablick über die Traunseeregion bis in das Alpenvorland; Eindrucksvolles Gipfelkreuz mit Christusfigur von Josef Moser

Vom Ortszentrum fahren oder gehen sie ca. 1 km in südlicher Richtung bis zur Ortschaft Siegesbach - bei der Strassenbrücke über den Siegesbach führt rechts über zahlreiche Stufen der gut markierte Weg bergwärts - weiter entlang einer Streusiedlung auf einem alten Talboden - an der Weggabelung beim Bildstock "Dreifaltigkeit " links durch den Wald - einen Graben querend - bei der Weggabelung im letzten Wegstück links über einen steilen Felsrücken zur Sonnsteinhütte und dem Gipfelkreuz.

Anschluss-/Abstiegsmöglichkeiten:
● Abstieg über den Sonnsteinweg zur Bundesstrasse ca. 1 Std
● Überschreitung zum Gr. Sonnstein ( 1037m ) und Abstieg nach Ebensee ca .2,25 Std,




Ausgangspunkt: Bundesstraße 145 in Siegesbach
Zielpunkt: Sonnstein

Weitere Informationen:
  • Verpflegungsmöglichkeit

Sonnsteinhütte des Bergrettungsdienst Traunkirchen (von Ostern bis Ende Oktober an Samstagen, Sonn- und Feiertagen , ab Ferienbeginn Juli und August täglich geöffnet)

Ruhetage
  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
Erreichbarkeit / Anreise

Ausgangspunkt: Parkplatz Siegesbach an der B145, Siegesbach, Traunkirchen

Parken
  • Parkplätze: 20
Parkgebühren

derzeit gebührenfrei

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Kinder geeignet (10 - 14 Jahre)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kleiner Sonnstein in Traunkirchen
Bergrettungsdienst Traunkirchen
4801 Traunkirchen

+43 664 3698389
traunkirchen@traunsee-almtal.at
www.sonnsteinhuette.at
www.wander-spass.at
http://www.sonnsteinhuette.at
http://www.wander-spass.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Traunsee-Almtal Wanderspass 5
Startort: 4801 Traunkirchen
Zielort: 4801 Traunkirchen

Dauer: 1h 43m
Länge: 1,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 407m
Höhenmeter (abwärts): 130m

niedrigster Punkt: 428m
höchster Punkt: 814m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA