Hier sehen Sie den Traunsee von oben

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, Name) werden vom TVB Ferienregion Traunsee ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schneeschuhwanderung vom Feuerkogel zur Riederhütte

Ebensee, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 2h 14m
Länge: 4,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 434m
Höhenmeter (abwärts): 206m

niedrigster Punkt: 1.537m
höchster Punkt: 1.768m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA

  Unbedingt immer die Lawinensituation vor der Tour abklären, am besten durch den Lawinenwarnbericht des Landes OÖ.

RIEDERHÜTTE in der Wintersaison 2018/19 wegen Pächterwechsel geschlossen.

Schneeschuhwandern am schönsten Hochplateau Oberösterreichs

Die Schneeschuhwanderung beginnt bei der Seilbahnstation (meist noch ohne Schneeschuhe) und geht dann entlang der Berggasthöfe bis zum Schlepplift Heumahdgupf, wo man die Schuhe anschnallt und am besten links in die Senke des Vorderen Edeltales geht.

Man sieht zwar verführerisch einen von Tourengehern vorgespurten Weg im Hang, den sollte man mit Schneeschuhen aber nicht gehen, ist einfach zu schmal. Dann geht es bergauf bergab in einem hügeligen Gelände immer den Markierungsstangen folgend in Richtung Großer Höllkogel, einem markanten Berg links von der Riederhütte. Kurz vorher kommt die Schlüsselstelle, eine Senke, die man mit den Schneeschuhen bewältigen muss. Hier sind gute Stockeinsätze gefragt. Kurz vor der Höllkogelgrube thront links davon der Große Höllkogel, den man auch mit den Schneeschuhen oder Tourenskiern besteigen kann, dessen Aufstieg aber steil ist. Großartige Aussicht! Von der Höllkogelgrube sind es dann nur mehr 20 Minuten bis zur Hütte, die im Winter normalerweise von Mitte Februar bis Ostern bewirtschaftet ist und eine willkommene Einkehrmöglichkeit darstellt. Besonders, wenn die Sonne zum Sitzen im Freien einlädt und man von der herrlichen Winterlandschaft umgeben ist. AKTUELLER HINWEIS: Wegen Pächterwechsel ist die Riederhütte in der Wintersaison 2017/18 geschlossen!

Retour geht es auf dem gleichen Weg (nicht den "Sommerweg" benützen, der mit Schneeschuhen zu gefährlich und unwegsam ist).

HINWEIS:
Skitouren und Schneeschuhwanderungen im freien Gelände verlangen verantwortungsvolles Handeln hinsichtlich Witterung und Schneeverhältnisse. Bereite dich entsprechend vor!

Ausgangspunkt: Bergstadtion der Feuerkogel Seilbahn
Zielpunkt: Riederhütte

Mitte Dezember bis Ende März

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Westautobahn A1 Salzburg - Wien Abfahrt Regau --> B145 nach Ebensee

mit dem Zug:
Westbahnstrecke 100 Salzburg - Wien bis Attnang-Puchheim --> auf der Salzkammergut-Strecke 170 Richtung Stainach Irdning bis zur Bahnhaltestelle Ebensee-Landungsplatz oder zum Bahnhof Ebensee

mit dem Flugzeug:
Linz-Hörsching Blue Danube Airport (80 km)
Salzburg W.A. Mozart Airport (85 km)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Berg- und Talfahrtpreise mit der Feuerkogelseilbahn:
lt. Tarifliste siehe www.feuerkogel.info

Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
    Ermäßigungen für Kinder bis 15 Jahre
    siehe www.feuerkogel.info
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Schneeschuhwanderung vom Feuerkogel zur Riederhütte
Tourismusbüro Ebensee, Ferienregion Traunsee-Almtal
Hauptstraße 34
4802 Ebensee

+43 6133 8016
+43 6133 8016 - 870
ebensee@traunsee-almtal.at
www.ebensee.com
www.feuerkogel.info
http://www.ebensee.com
http://www.feuerkogel.info

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 2h 14m
Länge: 4,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 434m
Höhenmeter (abwärts): 206m

niedrigster Punkt: 1.537m
höchster Punkt: 1.768m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA